Probiere Beakers auf Yelp aus


Alle Veranstaltungen im Beakers:

Filter:Konzert-VeranstaltungenVernissageAndereCrowdfunding



Seite 1 von 2   »

22.11
20:30

E-Flat steht für authentischen Folk-Blues, der Americana und Singer-/Songwriter Traditionen aufgreift und neu interpretiert. E-Flats Markenzeichen ist die markante und tiefe Stimme, die das Spektrum von leisen und fragilen Tönen bis hin zum markerschütternden Reibeisen spielend abdeckt.

Veranstaltung bei Facebook




Kategorie: Konzert  | Erstellt von: koshpalmer am 17.11.2014
Tags: E-Flat, Folk, Blues, Singer-songwriter,
15.11
20:30

Sundial is the first EP by Ben Barritt. He’s recently relocated to Berlin to focus on creating original music after years carving out a living in London as a session musician and, having made his first release, feels he’s earned the right to talk about himself in the 3rd person.

His CV is more diverse than it is impressive: He’s played every London stage from the Water Rats to the Albert Hall, serenaded princesses on Richard Branson’s private island, played packed arenas dressed as Brian May, sung BVs for Bobby McFerrin in the Barbican and for Damon Albarn on a Greenpeace boat in the middle of the Thames. He’s scraped the rent playing hundreds of loud, dirty club gigs across the UK and also recorded on Kenny Wheeler’s latest album. He’s jammed Meters tunes with Mike Kiwanuka and Joss Stone, played New Orleans banjo in Henley on Thames, performed far and wide from Kitzbühel to Dubai, Antigua to Barrow-in-Furness.

In the midst of this exciting but uncertain career he’s been busy collaborating to make new music, some of which can be seen on the music page. Making his escape from London’s unforgiving economy touring Europe as sideman with EMI artist and fellow Berlin resident Jim Kroft, he’s been travelling back to work with a community of like-minded musicians from the Jazz and Soul scenes, some of whom can be heard on this record.

The songs are heavily inspired by the Laurel Canyon and Island artists who blended Folk/Rock with Jazz and R&B. The music is alternative- an old-fashioned songwriting style full of surprising harmonic turns but with pop melody at it’s core. The band’s musicianship shows a virtuosic flair restrained by their focus on bringing the song to life.

Ultimately these are four lyrically driven songs tied together by a theme of existing in the moment: finding optimism in loneliness, joy from uncertainty and identity from alienation. Exactly the thoughts of someone taking their life in a new and unknown direction. The closing acoustic tune was written as a love song to the city left behind.

The EP was recorded by Matt Ingram and Dan Cox (Lianne LaHavas) at Urchin Studios and mastered by Matt Coulton at Air (Coldplay).

Veranstaltung bei Facebook.




Kategorie: Konzert  | Erstellt von: koshpalmer am 12.11.2014
Tags: Ben Barritt, Laurel Canyon,
25.10
20:30
Mario Quezada Boye, der aus der Dominikanischen Republik stammende 29 jährige, ist in New York aufgewachsen, fühlt sich heute aber sowohl in Berlin als auch in Schweden zuhause. Seit er 15 Jahre alt ist spielt er in verschiedenen Bands, dabei liegt seine Leidenschaft im LoFi - Indie Rock und Psych Folk. Derzeit arbeitet er mit seiner Band am Album "It´s ok!", dass im nächsten Jahr erscheinen soll.  




Kategorie: Konzert  | Erstellt von: koshpalmer am 23.10.2014
Tags: Mario Quezada Boye, Alternative, Dream-Pop, Indie, Psych-Folk, Indie-rock,
18.10
20:30
Aufregend! Authentisch! Dynamisch! So lässt sich die Musik Band Black Kat and Kittens am besten zusammenfassen. Ein mitreißendes Gemisch aus aufregendem Gesang, authentischer Mundharmonika und dynamischen Gitarrenspiel und zudem ein Tribut an die Blues ‘n‘ Roots Music der 20er- bis 50er-Jahre. Zusammen mit dem Harpspieler Adam Sikora und dem Gitarristen Simon Dahl, nimmt die Sängerin Lorraine Lowe ihre Zuhörer mit auf die Reise in eine Zeit, als die Musik noch handgemacht war und aus tiefster Seele kam.

Veranstaltung bei Facebook



Kategorie: Konzert  | Erstellt von: koshpalmer am 17.10.2014
Tags: BlackKatAndKittens, Blues ‘n‘ Roots, Simon Dahl, Adam Sikora, Lorraine Lowe, Electric Blues, Folk,
16.10
20:00
Der gebürtge Spanier Héctor García Menéndez hat schon in Kindesalter mit den Zeichnen angefangen. Nach seinem Studium zur Illustration und zum Graphikdesign an der Kunsthochschule in Oviedo hat es ihn nach Berlin verschlagen. Seit drei Jahren lebt und arbeitet er nun in der Hauptstadt, in der er schon einige Male seine Werke präsentieren konnte. Seine momentane Ausstellung der Werke Musikaturas (Musik+Karikatur) verziert derzeit die Wände des Café Beakers.

Vernissage am 16.Oktober 2014 um 20:00



Kategorie: Vernissage  | Erstellt von: koshpalmer am 13.10.2014
Tags: Vernissage, Acryl, Musikaturas, Karikaturen, Héctor García Menéndez,
04.10
20:30
Norman Young - Im Blauen bleiben.Norman Young beschäftigte sich als Gitarrist in diversen Bands und DJ-Sets mit den Stilistiken Crossover, Heavy, Funk, Blues und Ambient. Nach experimentellen Phasen mit Equipment und Effekten kehrte er in den letzten Jahren geschmacklich zurück zum Vintagesound. Seit 2012 singt und spielt er solo und akustisch eigene Lieder mit deutschen Texten. Seit 2013 lebt er in Berlin. Als Songwriter und InterpretInnen schätzt er John Frusciante, John Martyn, Jeff Buckley, PJ Harvey, Tina Dico, Phil Lynott, Bill Callahan, Tocotronic, Julie London.
Singer-Songwriter-Sound von alter, neuer und eigener Schule. Stimme und akustische Gitarre, bei Gelegenheit verstärkt und mit Delay, Reverb, Phaser veredelt.
Aufbrechen und Ankommen gleichermaßen spüren und in Töne und Worte fassen. Zwischen Himmel und Erde oszillieren. Den Klang der weiten Sphären erkunden.
Mit jedem Augenaufschlag neues entdecken. Nichts akzeptieren müssen. Poesie zwischen Realitäten und Möglichkeiten, Groove und Inspiration.

Die Veranstaltung bei Facebook.



Kategorie: Konzert  | Erstellt von: koshpalmer am 29.09.2014
Tags: Norman-Young, Singer-songwriter, Gitarre, deutsch-rock,
27.09
20:30
Roy DahanLeider müssen wir dieses Konzert verschieben. Der Grund dafür ist aber ein schöner, denn Roy ist Finalist in einem wichtigen Singer-Songwriter Contest (art.gerecht berlin). Wir wünschen ihn viel Erfolg.

A new and unique voice has emerged in the independent Israeli music scene. His name is
Roy Dahan. Born and raised in the Israeli village of Corazim, and growing up on
musical influences such as Nick Drake and Leonard Cohen alongside classic Israeli singer
songwriters, Roy began his career as a professional singer songwriter at the age of 30.
His musical journey began with solo performances at small venues and gradually
developed into elaborate performances on some the country’s major stages, accompanied by
his band.
Three years later, Roy Dahan has already established an impressive reputation for himself
within the dynamic local scene, with the release of his debut album, “Some of
This Life”
in 2011. The album received critical acclaim, as well as public praise, with two singles
“Does Anyone Know” and “State of Mind” making it into the playlist of the nation’s most
popular radio station (Galgalatz) “state of mind” was the most played song for 2012 at 88fm
radio. Chosen by ‘Time Out Tel Aviv’ as the best album for 2011, “Some of This Life” has
proven to be a significant milestone in the developing folk music scene in Israel as well as a
personal achievement for a singer songwriter who set out to bring something extraordinary
to his life, and ours...[more]



Kategorie: Konzert  | Erstellt von: koshpalmer am 17.09.2014
Tags: Roy-Dahan, Singer-songwriter, Folk-Rock, Folk, Rock,
20.09
20:30
Die dänische Sängern möchte nach Deutschland kommen und sich erst einmal in der Akustikbesetzung als Duo vorstellen. Mit ihrem multiinstrumentalen Begleiter (Keyboard, Gitarre, Samples) ist sie auch beim diesjährigen SPOT Festival aufgetreten und war die perfekte Frontfrau. Ihre markant-einfühlsame Stimme und ihr Charisma wirken einfach sofort, ihr dänischer Indiepop auch. Melancholisch-melodische Ohrwürmer, die bereits bei Radio Eins laufen. Für Nachschub wird derzeit gesorgt, die Kopenhagerin nimmt diese Tage ihr Debütalbum auf.

Anmeldung auf Facebook.



Kategorie: Konzert  | Erstellt von: koshpalmer am 20.09.2014
07.06
20:30

Tough and TimidTough and Timid, eine noch verhältnismäßig junge Band, aber um zu aktiver sind sie und entwickeln sich stets weiter.
Dabei bleibt die Band nicht im klassischen Singer/Songwriter-Genre, sondern experimentiert mit großer Spielfreude weit außerhalb jeglicher Genre-Grenzen, was mit den völlig unterschiedlichen Musikgeschmäckern zu erklären ist. Des weiteren steht für die Jungs ihre einzigartige Klang- und Bandharmonie sowie die pure Lust an der gemeinsamen Musik im Vordergrund. Aber die Band entwickelt sich stets weiter. So ist seit Anfang 2013 mit Bassist Robin Hofmann eine weitere Nuance hinzugekommen und es werden immer neuere bandbezogene Projekte aus der Taufe gehoben. Lasst euch überraschen und auf eine vielseitige Reise mit den Timids entführen.


Julian Bach - Gesang, Gitarre & Mundharmonika
Wolfgang J. Schönberg - Gitarre & Backgroundgesang
Felix Birsner - Schlagzeug & Percussion
Robin Hofmann - Bass

Zur Veranstaltung auf Facebook.




Kategorie: Konzert  | Erstellt von: koshpalmer am 30.05.2014
Tags: Acoustic-Rock, Tough-and-Timid,
10.05
20:30
Ricardo Larios - DarksoundDer gelernte Toningenieur Ricardo Larios gründete die spanische Rockband Darksound 1999 im zarten Alter von 22 Jahren, sammelte als Gitarrist und Bassist bei verschiedenen Bands seine Erfahrungen, blieb aber seinem eigenem Projekt Darksound bis heute treu. Sein Geld verdient er als Toningenieur, Musikproduzent, Gitarrenspieler und Komponist. Seine berufliche Profession macht den gebürtigen Madrilenen für seine Passion zur Musik zu einer perfekten Synergie, so produzierte er sämtliche Aufnahmen in Eigenregie. Ein Segen für jede Band.

Wer gerne zu Tool oder A Perfect Circle abrockt, der darf Ricardo Larios nicht verpassen! Ricardo Larios wird uns, zwar im Solo am Samstag den 10. Mai ab 20:30 berocken!
Damit noch nicht genug wird ihn David Tristancho auf der "cajón flamenco" unterstützen.

Zur Veranstaltung auf Facebook




Kategorie: Konzert  | Erstellt von: koshpalmer am 10.05.2014
Tags: Rock, Alternative, Metal, Darksound, Ricardo Larios, David Tristancho,
05.04
20:30

Timo Scharf und No King. No Crown. sind zwei Singer/Songwriter die autobiographisch ergreifende Musik machen. Im April sind beide Künstler erstmalig gemeinsam auf Deutschland Tour. Extrem sehen und vor allem hörenswert!

Timo Scharf, 1981 als Sohn einer Arbeiterfamilie in Braunschweig geboren, fängt mit 16 an, seine eigenen Songs zu schreiben. Nach einer Kindheit ohne künstlerischer Einflüsse findet er Ende der 90er Anschluss an diverse lokale Punk und Rockbands und wird nach diversen Episoden als Straßenmusiker ein Teil der lokalen Musikszene.

No King. No Crown.

Kein König, keine Krone und doch eine Majestät: René adelt das Gefühl. Das Zepter übernehmen Stimme und Gitarre. Dem Zuhörer gewährt er eine Audienz bei sich selbst: dort, wo farbenfrohe Melodien die Gedanken hofieren und in den Herzen einen Thron besteigen.

Was es dabei zu hören und zu erleben gibt, ist akustische Gitarren-Musik in verschiedendsten Facetten. Von nachdenklich bis verzweifelt, von kraftgebend bis erschöpfend, von herzerwärmend bis schockierend. Und dabei ist es zu jedem Zeitpunkt vor allem zweierlei: ehrlich und sympathisch.

No King. No Crown. auf Facebook

No King. No Crown. Website




Kategorie: Konzert  | Erstellt von: koshpalmer am 04.04.2014
Tags: Tim-Scharf, noking.nocrown, Singer-songwriter,
29.03
20:30
DeafmenDeafmen, sie sind zurück und machen taub, was noch nicht taub ist. Wer letztes Jahr dabei gewesen ist, weiß den Spaß sollte man sich nicht entgehen lassen, wer es nicht weiß, sollte kommen.
Bei Deafmen wird jede Richtung gespielt. Punkrock, Schlager und Country sind nie ausgeschlossen, denn Melodie und Rhythmus liegt den Jungs am Herzen. Hauptsächlich bekommt ihr aber Rock´n´Roll auf die Ohren.

Doc Graf: Gesang | Wolle: Bass | Dan: Schlagwerk | H.P.: Gibson |Rico: Düsenberg



Kategorie: Konzert  | Erstellt von: koshpalmer am 05.03.2014
Tags: deafmen, Rock'n'roll, Punk-Rock, Schlager, Rock, Rockabilly, Psychobilly, Country, Independent,
22.03
20:30
The Wildfires im Beakers
The Wildfires kommen zur Sache und es sind ihre perfekten Harmonien, die von Herzen kommen, welche dem Hörer durch Mark und Bein gehen, wodurch die Band die Grenze zwischen Schmerz und Vergnügen verzerrt. In ihren Songs schwingt immer etwas Aufregendes mit in den praktisch fast durchgehend zweistimmigen Gesängen – Paul Bonin und Elizabeth Carlton sind beim gemeinsamen Musikmachen auf etwas Berührendes und Wahrhaftiges gestoßen…

Neues Album The Wildfires – One released 01.11.13

Veranstaltung auf Facebook



Kategorie: Konzert  | Erstellt von: koshpalmer am 07.03.2014
Tags: The-Wildfires, Country, Folk,
15.03
19:00


Das Beakers bekommt mit "Halbdunkel" eine neue Perspektive...


Der Begriff “Halbdunkel” beschreibt den Zustand zwischen Helligkeit und Dunkelheit. Dinge verschwinden langsam im Dunkeln oder werden zunehmend sichtbar. Genau diesem Zustand ist etwas Geheimnisvolles und Magisches inne, wie es sich auch in den Licht- und Schattenspielen der Schwarzweißfotografie widerspiegelt. Die Reduzierung
auf Schwarz-, Weiß- und Grautöne ist nicht bloß ein gestalterisches Mittel. Der Verzicht auf Farbe ermöglicht dem Betrachter ein Bild zu “fühlen” und nicht einfach nur zu sehen. Vor allem mittels monochromer Bildkompositionen können Stimmungen eingefangen und
rätselhafte Momente erzeugt werden. [...]


Nadine ist freiberufliche Grafikdesignerin und Fotografin in Berlin. Ihr Diplom “Kommunikationsdesign” absolvierte sie 2007 an der Berliner Technischen Kunstschule. Sie arbeitete bei der Werbeagentur Römer Wildberger und betreute hier grafisch u.a. die Berliner Morgenpost und Natural American Spirit mit Anzeigen und Printprodukten. Für den Onlineshop maskworld.com entstanden Online-Werbemittel, Kataloge, Verpackungen sowie Produkt- und Modefotografien. Als Fotografin arbeitet sie hauptsächlich in den Bereichen People, Film/ Schauspiel, Lifestyle, Fashion, Beauty, Musik und Event. Zu ihren Kunden zählen u. a. furorefilm, Shift Frisöre, Magazin Orkus, Eventagenten.





Nadines Leben steht im Zeichen der Zahl “9”. Sie wurde am 19.09.1979 geboren und diese Zahl begleitet sie seither. Deswegen ist es kaum verwunderlich, dass hier ganze 9 Fotografien hängen. Menschen, die ihre Arbeit kennen sagen: “Nadine hat ein sehr gutes Auge und viel Gefühl. Ihre Bilder sind sanft und sensibel. Durch ihre Tätigkeit als Art Direktorin versteht sie jedes Bild so richtig in Szene zu setzen. Egal ob es sich um ein pures Portrait oder eine Inszenierung im Raum handelt. Nadine schafft es immer den richtigen Moment festzuhalten. Ihr Umgang mit Licht und Mensch macht jedes Bild besonders.
Ihre Fotografie sehr vielseitig, weil sie viele Themen interessant findet und gern neue Dinge ausprobiert.” 

K. Metz



Kategorie: Vernissage  | Erstellt von: koshpalmer am 05.03.2014
Tags: Nadine-Ginzel, Photography, Fotografie, Halbdunkel,
01.03
20:30
Good Night Monday im BeakersBereits Elvis Presley verliebte sich in die beschauliche Stadt nördlich von Frankfurt a.M. und so ist es nicht verwunderlich, dass hier quasi zwangläufig musikalisches Potential verborgen lag, dass sich irgendwann über den Weg laufen musste.
Patrice (Gesang), Nick (Gitarre, Synthesizer, Gesang), Benny (Gitarre, Gesang), Dom (Bass) und Jan (Drums) sind Vollblutmusiker, deren Wege sich nicht zufällig kreuzten – bereits vor der Zeit ihres gemeinsamen Musizierens waren Sie befreundet
und konnten Erfahrungen in anderen Bands sammeln. 2009 gegründet, 2011 + 2012 Live unterwegs und im Studio, 2013 und 2014 mit ihrem Album auf Tour.



Kategorie: Konzert  | Erstellt von: koshpalmer am 25.02.2014
Tags: good-night-monday, Rock, Pop, Funk, Punk, Ska,
15.02
20:30
Joseph Myers - Impulse from withinOsnabrück - eine mittelgroße Stadt im südlichen Niedersachsen. Hier gründete sich im Jahre 2006 das SingerSongwriter Trio Ain’t No Before. Anno 2011 beschloss deren Sänger neben seiner Band unter dem Namen Joseph Myers auf Solopfaden zu gehen und bundesweit die Städte Deutschlands, Österreichs und der Schweiz mit seiner Musik zu bereichern. Denn seine Musik ist anders. Anders als die seiner Band Ain’t No Before. Sie ist schwermütig, von Gefühlen getragen und ohne jeden Zweifel ein Teil seiner selbst. Er singt aus seinem Leben mit Hilfe seines Lebens, der Gitarre. Ehrlich, pur und unverfälscht.  In seinen Songs verarbeitet Joseph Myers all die Probleme im Leben, die jeder kennt, aber vergisst dabei nie die Sonnenseite des Lebens. Kein Thema ist ihm scheu und seine Gitarre, die er seit seinem vierten Lebensjahr mit sich trägt, begleitet ihn Tag und Nacht, immer griffbereit an seiner Seite. Im Jahr 2012 wird Joseph Myers sein Debütalbum „An Impulse From Within“ veröffentlichen. Denn er hat etwas mitzuteilen. Sich selbst und seinen Anhängern. Getragen von einer Leichtigkeit mit absoluter Liebe zur Musik spiegelt Joseph Myers die Gedanken der wohl meisten Menschen wieder und macht es den Zuhörern somit ein Leichtes, sich mit ihm und seinen Themen zu identifizieren. Es ist sein , der ihn antreibt. Man darf also gespannt sein…



Kategorie: Konzert  | Erstellt von: koshpalmer am 11.02.2014
Tags: Singer-songwriter, Impulse-from-within, Joseph-Myers, Ain’t No Before,
21.01
20:30
Ellen CoxSpontane Konzerte sind uns sehr lieb, denn bürgen sie idR viele Überraschungen.
Für heute Abend frisch und knackig angekündigt ist Ellen Cox. Die gebürtige Waliserin startete ihre Karriere 2008 in Clubs, Bars und verschiedenen Festivals in Wales und England und begleitete dabei unterstützend Namen wie AJ Roach, Kate Campbell, Eliza Gilkyson and Eric Taylor. Von ihnen und Weiteren formte sich der Stil von Ellen Cox, der Elemente des Punk´s, Rock´s als auch von Metal in sich trägt.



Kategorie: Konzert  | Erstellt von: koshpalmer am 21.01.2014
Tags: Folk-Punk, Rock, Punk, Metal, Singer-songwriter, Ellen-Cox,
18.01
20:30

Double DynamiteDan Eckardt - im normalsterblichen Leben arbeitet er als freier Redakteur, Moderator und Reporter in der Berliner Musikszene. Schon seit seiner Geburt in Berlin lebend, weiß er um die Dynamik der Stadt. Er mag sie sehr, fühlt sich aber als gebürtiger Berliner zunehmend als Alien. Der gemeine Berliner, der nunmehr als Exot gilt, weiß wovor sich da:n fürchtet.

Nach jahrelangen Treiben im Bandleben hatte ihn ein Abortbedürfnis, dazu getrieben sich zunehmend auf seine eigenen Projekte zu stürzen und fing an seine eigenen Texte zu schreiben. Am Samstag 18.1.2014 könnt ihr hören was dabei rausgekommen ist. Ich hab schon mal reingehört und mir gefällts, bei seinem Song "Father" klingelt mir Eddie Vedder ins Ohr... aber hör selbst.




Kategorie: Konzert  | Erstellt von: koshpalmer am 17.01.2014
Tags: Double-Dynamite, Gitarre, Singer, Singer-songwriter, Da:n, folk,
31.12
21:00


Aber bekanntlich kommt erst der Weihnachtsmann und deswegen bleibt das Beakers vom 24.-26.12. geschlossen. Ab dem 27. stehen wir wieder zu Eurer Verfügung.

Wie auch in den letzten Jahren, wollen wir das Jahr gemeinsam mit Euch ausklingen lassen. Und wer schon einige Feste mitgemacht hat, weiß: Wir stehen auf Mottopartys! Das diesjährige Motto lautet:

Come as your favorite Singer / Band!


Wer also auf die Backstreet Boys steht, sollte noch 4 Kumpels mitbringen. Wir freuen uns auf eure Verkleidungen und sind gespannt, welche berühmten Sänger und Bands uns am 31.12. beehren.

Um alles vorzubereiten, schließen wir am Silvestertag 15 Uhr und eröffnen dann, frisch und munter 21 Uhr erneut die Türen. Euch erwartet der obligatorische Mitternachtssekt, laute Musik, Spaß, Freude und lauter berühmte Menschen. Kein Eintritt, aber dieses Jahr auch kein Buffet.

Klingt fantastisch? Dann freuen wir uns auf Euch und empfangen gemeinsam gebührlich das neue Jahr. Gefeiert wird bis der Letzte den Weg nach Hause findet. Dafür bleibt am 01.01.2014 das Beakers geschlossen.

Vorfeierliche Grüße, Euer Beakers Team


Bilder zur Silvesterparty von Lukas Jörg gibt es hier.



Kategorie: Andere  | Erstellt von: koshpalmer am 13.12.2013
16.12
20:00
Kässpatzn
Startzeit ca. 20:00 im Beakers

Die Kässpatzen Luke und Flo sind wieder im Land und möchten uns abermals kulinarisch mit bayerischer Hausmannskost verwöhnen...

Jeder kann fluchen über die Schwäbischen Exporte wie er möchte, doch eines, neben dem Auto mit dem Pferd können se - Kässpätzl, Kässpatzn oder wie der Schweizer niedlich sagt Chäschnöpfli (wer auch immer das verstehen soll). Drum haben wir unsere liebgewonnen Gentrifizierungs-Verantwortlich-Gemachten Lukas und Flo (eigentlich sind die beiden keine Schwaben) gefragt, ob sie für unsere Gäste mal einen Kässpätzl Abend veranstalten würde. Sensationell - sie haben ja gesagt!

Wer Lust und Launisch auf ein Abend mit Lukas, Flo und den leckeren Kässpätzl ist, der kann für 8 Tacken dabei sein. Darin inbegriffen sind gute Laune, gute Mucke, nen warmer Händedruck der beiden Köche und Kässpätzl bis auch Rainer Calmund platzt.
35 Plätze sind zu vergeben, also reserviert besser rechtzeitig!

[Photo: Tastybox.de]




Kategorie: Andere  | Erstellt von: koshpalmer am 16.12.2013
16.12
16:43

Da freun wa uns schon mal für Euch mit ... Der Berliner "Marceese" hält auf seiner Record Release Party bei uns im Beakers und stellt seine neue Single >>Young at heart<< vor. Über 20 Jahren "Bühnenschweiß" reift der rockige Singer-Songwriter Stuff mit Einschlägen von Folk und Blues schon heran.
Die Rocktimes schreibt dazu: „(...)was wie ein roter Faden durchscheint, ist die pure Leidenschaft der Darbietung. Das alleine wäre natürlich etwas dünn für die Gesamtdarbietung, aber Marceese erweist sich auf "Young At Heart" darüber hinaus noch als sehr versierter Komponist, der sich dazu auch richtig coole Gesangslinien aus den Ärmeln schüttelt. (...) Der Hauptstädter ist kein 'Schönspieler', sondern lässt seine Songs das pure Leben atmen.“
Da lassen wir uns doch mal überraschen und rocken ordentlich mit.



Kategorie: Konzert  | Erstellt von: koshpalmer am 21.12.2013
Tags: Marceese, Singer-songwriter, Rock, Folk,
18.11
09:00
Der Maskenbildner Michael Schuhhardt, geboren am 9.11.1962 in Berlin, erlernte seinen Beruf beim DDR-Fernsehen und an der Deutschen Oper Berlin, bei der er bis zum heutigen Tage beschäftigt ist.
Auch in seiner Freizeit gilt seine Vorliebe den Gesichtern, die er malt und portraitiert.
Er fand so eine Gelegenheit, eines seiner Hobbys mit dem Beruf zu verbinden und malte 20 Portraits aus Sketchen von Loriot, die mittlerweile zu Klassikern geworden sind.
Für ihn war es interessant, wie Vicco von Bülow die Möglichkeiten der Maskenbildnerei nutzte, um in die so zahlreichen Rollen bzw. Charaktere zu schlüpfen.
Faszinierend findet er, dass sich hinter all diesen Masken einzig und allein eine Person verbirgt...,LORIOT..!!



Kategorie: Vernissage  | Erstellt von: koshpalmer am 18.11.2013
Tags: Michael-Schuhhardt, Loriot, Bilder, Masken, Kunst, Ausstellung,
09.11
20:30
Im Oktober 2013, drei Jahre nach Veröffentlichung ihres Debutalbums „Suburban Poetry“ (Alstar Records) melden sich GLARE mit einem neuen Studioalbum zurück. „LIGHTS“ heißt das kraftvolle und aussagekräftige 2te Album der Band.
Der Sound des neuen Werks kommt nicht von ungefähr. Um ihre Songs optimal zu produzieren, haben sich die fünf Braunschweiger prominente Unterstützung geholt. In den Megaphon Tonstudios hat Produzent Martin Meinschäfer (Donots, Henrik Freischlader) alles aus der Band herausgeholt und mit seinem sagenhaften Vintage-Sound veredelt. Das Ergebnis kann sich hören lassen und ist ein klares Statement der Band. GLARE sind hier um zu bleiben!



Kategorie: Konzert  | Erstellt von: koshpalmer am 07.11.2013
Tags: Rock'n'roll, Indie-rock, Alternative, Singer-songwriter,
05.10
20:30

>>>Wegen Krankheit fällt das Konzert leider aus.<<<

Grunge ist der dreckige kleine Bruder der Rockmusik. Post Punk wohl der des New Wave. Sami Bouamranes Musik könnte man als Post-Grunge-Folk bezeichnen, wenn man das nun möchte. Sehr minimalistisches Instrumentarium, sehr viel Schmerz und Ehrlichkeit sind seine Markenzeichen. Und irgendwo hört man die Einflüsse seiner eigenen Punkband, die seit 4 Jahren existiert. Erstes Ergebnis, aber doch eher der erste Wegweiser, ist die HOME EP die im Februar 2013 erschien. Nun geht es erstmal darum, Live Konzerte sprechen zu lassen um den direkten Kontakt zu Inspiration in Form von neuen Leuten und Musiken zu finden.

http://www.beakers.de/Sami-Bouamrane.html






Kategorie: Konzert  | Erstellt von: koshpalmer am 01.10.2013
Tags: Sami Bouamrane, Singer-songwriter, Grunge, Folk,
26.09
20:30
Mr. Kowalsky pura vida



Kategorie: Konzert  | Erstellt von: koshpalmer am 09.09.2013
Tags: Indie-rock, Indie, Latin, Mr.Kowalsky,